Werbung laufen für Pferde-Ungarns - wer möchte???

      Werbung laufen für Pferde-Ungarns - wer möchte???

      Wir (also Counti und Ékes) würden Bestellungen aufnehmen für die Shirts mit Logo.

      Erstmal vorab horchen wer von euch überhaupt soetwas haben wollen würde, damit wir dann die Preise in Erfahrung bringen können. Welche Marken es zu bedrucken gibt und sowas.

      Also: wer möchte gern ein Shirt mit unserem Logo???
      Die Preise für Deutschland sind wie folgt:

      T-Shirts inkl. Druck 19,80€
      Poloshirt inkl. Druck 24,80€
      Pullis inkl Druck 29,80€

      An meine "Jacke" konnte er sich nicht mehr genau erinnern, aber solche "Pulli-Jacken" kosten bei ihm normalerweise 34,80€ inkl Druck. Das passt och mit meinen geglaubten 35€ überein ^^
      Momentan wählt er lieber die Marke Froot of the Loops oder so ähnlich, B&C hat dieses Jahr wohl nicht so die Bombenquali was Shirts und Co angeht (die wechseln sich meist jährlich ab ^^ )

      Bügelbilder macht er wohl och, wobei die Motive bei ihm mit 7t Druck aufgepresst werden und somit länger halten als wenn wir die daheim mit dem Aldibügeleisen aufbügeln. Liegen Preislich bis 10€ - wollt auf meiner einen Jacke noch eins drauf haben, deswegen hab ich mal gefragt ^^

      Hab nun och nochmal ne Anfrage zwecks Bestickung bzw Aufnäher gemacht. Mal sehen wie teuer sowas wird oder ob ich mir das selbst zurecht nähe aus Stoffstücken *lol* wären dann Unikate :thumbsup:


      Dazu kommen dann noch die Kosten für Porto. Da kann sich jeder selbst aussuchen wie es verschickt werden soll. Wirds mir freigestellt nehm ich das S-Paket von Hermes für 3,80€ - wenn ihr einen Kaufrausch erleidet wirds natürlich das größere Paket :D


      Anbei zwei Fotos mit der "Jacke" - die ist von B&C (Love Collection) und fällt meiner Meinung nach fast ne ganze Nummer kleiner aus. Ich trage meist S bei Shirts, aber meine Jacke in S sitzt nicht so angenehm die diese schwarze in M. Man soll sich ja auch noch bewegen können.

      Natürlich wird die korrekte Adresse aufgedruckt ;) Die Jacke ist bereits 3 Jahre alt. Die Schriftarzt ist Comic Sans MS in Fettschrift
      Dateien
      • LogoRücken.jpg

        (88 kB, 1.150 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Front.jpg

        (108,24 kB, 435 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Bügelbilder selbstgemacht - Testlauf Teil 1

      Heute sind meine Transferfolien zur eigenen Bügelbilder-Herstellung eingetroffen.

      Anbei die Fotodokumentation für dunkle Stoffe.

      • gewünschtes Bild ganz normal ausdrucken
      • ordentlich ausschneiden (alles was nicht bedruckt wird, wird weiß übertragen)
      • Motiv abziehen (an einer Ecke leicht einreißen - es reißt dabei nur das Papier im Hintergrund ein)
      • passende Position aussuchen und das "Backpapier" zum Schutz auflegen
      • auf höchster Stufe und ohne Dampf (!!!) aufbügeln (dabei leicht anpressen)


      Als Bügelunterlage sollte man einen Tisch oder gar den Fußboden nehmen, ein Bügelbrett ist zu weich dafür.
      Aber Vorsicht: nicht jeder Tisch kann das ab... Billigmöbel stehen da nicht so drauf *nach hinten schaut* :rolleyes:

      Ansich find ich die Sache ganz cool. Es wird sich zeigen wie lange das ganze hält ;) Muss noch bissl herrausfinden wie ich die Größe des Bildes bestimmen kann wenn es ausgedruckt wird (DIN A4 find ich bissl groß...) und wie ich die Homepageadresse noch drunter bekomme, aber das ist Feintuning :D


      Als nächstes gehts an die Folie für helle Stoffe. Da muss man spiegelverkehrt ausdrucken - hoffentlich wird da nix übertragen was nicht bedruckt is, dann könnt ich damit die Homepageadresse nachtragen 8) Leider hab ich nicht drauf geachtet welche Größe die Folie hat - nun is DIN A5 gekommen :rolleyes: aber nun gut, für Testzwecke geht och die erstmal ^^
      Dateien
      • Bügelbild.jpg

        (99,27 kB, 1.135 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bügelbild1.jpg

        (81,06 kB, 1.133 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bügelbild2.jpg

        (86,87 kB, 1.100 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bügelbild3.jpg

        (89,12 kB, 1.119 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Bügelbilder selbstgemacht - Testlauf Teil 2

      Hier nun die Fotodokumentation für helle Stoffe:

      • gewünschtes Bild spiegelverkehrt ausdrucken
      • grob ausschneiden (1-3mm Rand)
      • Motiv nach unten auf den Stoff auflegen
      • auf höchster Stufe und ohne Dampf (!!!) aufbügeln (dabei leicht anpressen)


      Wenn man das Bild matt haben will, soll man die Folie abziehen wenn diese noch heiß ist. Will man es glänzend haben, erst abkühlen lassen. Ich habe versucht es glänzend zu bekommen ^^
      Die kalte Folie lässt sich allerdings bissl doof abziehen. Man muss aufpassen, dass man den Stoff nicht zu sehr zieht und somit das Bild einreißt.

      Was nicht bedruckt wird, wird als transparente Folie aufgebügelt. Viel lieber wäre es mir, wenn wirklich nur das bedruckte haften bleibt - aber nun ja, so gehts och :D
      Dateien
      • Bügelbild-a.jpg

        (101,55 kB, 1.097 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bügelbild-a1.jpg

        (74,61 kB, 1.102 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bügelbild-a2.jpg

        (87,82 kB, 1.092 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      So!
      Die Preise für Österreich sind wie folgt

      T-Shirt : 15 €
      Pullover: 32 €
      Polos: 18 €
      Kapuzensweater: 40 €

      Alle inkl. Druck OHNE Versandkosten!
      Umgebung Wien/Hainfeld/Mistelbach ist auch persönliche Übergabe möglich :)
      Versandkosten liegen entweder bei 2,80 oder 3,80 je nachdem ob ihr es als Paket haben wollt oder als Briefsendung :) (sofern es sich auch Volumsmäßig für einen Brief ausgeht!)

      Aufnäher/Aufbügler selbst gemacht

      und ich bastle schon wieder ^^

      Nun versuche ich mich mal an selbstgemachten Aufnähern bzw. Aufbüglern. Wenn ich mir Aufnäher machen lasse wird ich ne Stange Geld los :( Also versuch ich es erst mal selbst mit so einer Bügelklebefolie.


      Erst mal habe ich mir Schablonen gebastelt um dann auf die jeweiligen Stoffe die Konturen aufzumalen. Die grob ausgeschnittenen Muster werden dann erst auf die Folie aufgebügelt und dann sauber ausgeschnitten damit der Stoff nicht mehr ausfranzt. Danach werden die Flaggenstücke auf der Landkarte zusammengefügt und damit verklebt.

      Sieht alles passig aus, bekommt auch die Landkarte ihre Klebeseite und ich muss sicherlich ein wenig Korrektur schneiden. Als erstes werde ich es auf Cheffins Abschwitzdecke ausprobieren. Laut Verkäuferin klebt die Folie super auf Fleece und Co, nur bei Regenjacken sollte ich aufpassen da die das Bügeln nicht so mögen.

      Für Heute kann ich nur die Rohlinge präsentieren - Morgen Abend geht es in die ersten "Klebephasen" =)
      Dateien
      • Schablone 1.jpg

        (55,62 kB, 403 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Schablone 2.jpg

        (39,11 kB, 406 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Stoffe grob.jpg

        (45,56 kB, 373 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Heute hab ich alles fertig gemacht :)

      Die Flaggenteile aufgebügelt und ausgeschnitten, dann auf die Landkarte aufgebügelt.

      Die Landkarte hab ich leider bissl zu kurz gebügelt, da klebte die Folie nicht immer und nachträglich klebt das net mehr wenns einmal abgezogen is :( klebt dadurch auch nicht sooooooooooooooooooo 100%ig auf der Abschwitzdecke, aber es geht .

      Hätte es vielleicht etwas weiter hinten aufbügeln sollen, aber so geht es auch. Bei den Zwergen kommt dann noch die Internetadresse dadrunter - Cheffins Decke sieht ja so keiner...
      Dateien
      • Schnitte.jpg

        (125,55 kB, 371 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • aufgebügelt.jpg

        (122,97 kB, 1.043 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Fertig.jpg

        (139,09 kB, 396 mal heruntergeladen, zuletzt: )