Csikos-Moszes Halbblutprinz

      Csikos-Moszes Halbblutprinz

      Das hier ist Csikos, Herzbube, Csiki,Csikl, Robusti oder manchmal der Depp.
      Ursprünglich hat die Vorbesitzerin ihn als Baby aus dem Urlaub mitgebracht. Seit Frühling 2011 ist er mein Herzpferd. Leider kann ich nichts über ihn rausfinden, da die Vorbesitzerin verstorben ist.
      Er ist fast 19 Jahre alt.
      Im Equidenpass steht ungarisches Halbblut.
      Kommt mir dafür aber zu klein vor für ein typisches. Er ist 156 Stockmaß.
      Der Brand am linken Hals ist 97 BK, rechts 00??.
      Würde ja schon gerne wissen was er wirklich ist.
      Er ist fleißig, will alles richtig machen, manchmal übermotiviert,sehr sensibel braucht Abwechslung, braucht Sicherheit, ziemlich intelligent.
      Kann einen zur Weißglut bringen. Kennt an manchen Tagen plötzlich z.B. keine Stangen mehr und macht dann auf bin das Bubi hab Angst. Wenn er z.B. Kolik hat rennt er auf der Koppel weg ( er weiß es kommt das böse Colosan), oder auch wenns ihm von der Uhrzeit nicht passt. Hat so manche Eigenheiten aber dafür lieb ich ihn umso mehr.
      Habe ihn nach zwei Kolik ops übernommen und durfte mir dann Sachen anhören wie mit dem kannst net alleine raus, was willst mit dem durchgedrehten Gaul, reißt sich ständig los der Gaul sowas kauft man nicht, bist du dumm ein krankes Pferd zu nehmen und vieles mehr.

      Csikos war für seine Eigenheiten die er so abgezogen hat bekannt. Ich finde er ist ein treuer Begleiter den man einfach lieben muss und nur auf ihm macht reiten richtig Spaß.
      Koliken waren anfangs ein ständiges Thema. Er hat Arthrose und sollte weg. Er läuft seit 2 Jahren richtig toll und man merkt ihn nichts an. Leider gibt es immer mal Rückschläge weil er auch EORTh hat und im Sommer muss ich mit Staub aufpassen. Aber wenn man ihn gut pflegt und auf ihn hört ist alles kein Problem.

      Nur er und hoffentlich noch viele Jahre. Ein paar zum Reiten und ein paar unbeschwerte Rentnerjahre wünsche ich uns.
      Bilder
      • FB_IMG_1448916414345.jpg

        35,28 kB, 720×405, 53 mal angesehen
      • FB_IMG_1448916430090.jpg

        62,82 kB, 720×477, 53 mal angesehen
      • FB_IMG_1448916390817.jpg

        40,75 kB, 720×477, 58 mal angesehen
      • FB_IMG_1448916345445.jpg

        16,6 kB, 720×477, 49 mal angesehen
      Hi und herzlich WIllkommen bei uns :)

      In einem Ungarischem Halbblut kann alles drin sein - theoretisch och ein Shetty *lach* Einen Abstammungsnachweis bekommt man über den ungarischen Zuchtverband, allerdings ist die Anordnung der Brandzeichen auf der linken Halsseite merkwürdig... Es könnte der dritte mir bekannte Fall von "das Pferd existiert in Ungarn nicht" sein :(

      Die 97 steht eigentlich für das Jahr 1997, passt vom Alter her ja auch gut. BK steht für den Komitat Bács-Kiskun. Die 00? ist die Fohlennummer, also das wie vielte Fohlen in dem Jahrgang es ist. Scheint also 1997 ziemlich mit als erste auf die Welt gekommen zu sein ;)