Nonius

      Hallo,
      Ich bin neu hier und wollte euch kurz unseren Nonius vorstellen.
      Er ist jetzt ca. 30 Jahre alt und heisst auch Nonius. Der Vorbesitzer hatte ihn einfach so weiter genannt ^^
      Kennengelernt haben wir uns in meiner Reitschule. Er ist ursprünglich als Jagdpferd des Hofbesitzers gekauft und geritten worden. Nachdem Nonius das dann irgendwann nicht mehr sooo cool fand hat er ihn ständig abgesetzt, er war dabei sehr kreativ, und ist so im Schulbetrieb gelandet. Er war definitiv nicht das Lieblingspferd der Reitschüler. Er hat sie einfach abgesetzt und die hatten dann keine Lust mehr. Nur ein paar hartgesottene wie ich hat er nicht runterbekommen über die Jahre wurde er mein Lieblingspferd und als er zu alt für den Schulbetrieb wurde, haben meine Schwester und ich ihn in die Rente übernommen. Charakterlich ist er im neuen Stall erst richtig aufgeblüht. Er hat vorher schon keine Rücksicht auf den Menschen genommen und ist dann zu Hochform aufgelaufen. Seeehr stur, seeehr intelligent, super hengstig, bullig, kann aber auch mal schmusig sein, zuckersüß und kann ein richtiger Clown sein.
      Jetzt ist er ungefähr 30 Jahre alt und wird langsam etwas ruhiger.
      Wie alt er genau ist wissen wir nicht, die Originalpapiere sind beim Vorbesitzer verschwunden. Heute habe ich Fotos gemacht und werde mal versuchen einen Abstammungsnachweis zu bekomme. Hoffe das klappt. Drückt mir die Daumen

      Ich liebe ihn sehr und er ist mein Seelenpferd
      Bilder
      • PicsArt_06-10-10.41.28.jpg

        579,27 kB, 1.950×1.717, 63 mal angesehen
      • PicsArt_06-10-10.45.04.jpg

        448,97 kB, 1.434×2.194, 63 mal angesehen
      • PicsArt_06-10-10.48.09.jpg

        204,5 kB, 800×1.422, 60 mal angesehen
      • edited_1451667064093.jpg

        163,71 kB, 1.264×1.145, 61 mal angesehen
      • FB_IMG_1437333993461.jpg

        75,63 kB, 720×960, 67 mal angesehen
      Hallo und Herzlich Willkommen ihr zwei

      Ist er denn spät gelegt worden oder wieso ist er so hengstig?

      Das ein Nonius "Nonius" heißt ist recht normal - die bekommen entweder noch einen Zusatznamen, aber vorallem Zahlen dazu. Gidrans werden auch gern "Gidran ...." genannt wenn sie gute Abstammung haben oder gar in die Zucht gehen.