der Abstammungsnachweis

So ein "Származási Lap" (Abstammungsnachweis) ist nicht für jeden auf Anhieb verständlich, daher möchte ich euch hier anhand des Abstammungsnachweises meiner Ungarischen Halbblut Stute Ékes einmal zeigen wo ihr was findet.

Solltet ihr keinen Abstammungsnachweis eures Pferdes haben, könnt ihr ihn im Normalfall beim ungarischen Verband anfordern.
Dazu benötigt euer Pferd allerdings auch Brandzeichen - diese müssen gut erkennbar sein (gegebenenfalls zum Einwegrasierer greifen). Macht Fotos von allen Brandzeichen, ruhig auch rundum-Fotos damit man alle Abzeichen sehen kann und schickt das alles per Mail an den Verband mit eurer Anliegen. Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Am besten schreibt ihr die Mail sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch sofern ihr kein Ungarisch könnt.

Die Kosten betrugen 2011 ca. 60€.

Gerne versuchen wir für euch herauszufinden welche Rassen alles in eurem Ungaren steckt - dafür schickt eine Kopie des Abstammungsnachweises per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ein Abstammungsnachweis von einem Nonius sieht/sah wie folgt aus:

 

(Stand 14.10.2015)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.